Dienstag, 17. Mai 2016

lustifcb on Tour #2 -Landesgartenschau Eutin


fast wie in Dänemark

So nu aber….

Heute soll es den ersten Bericht geben. Wahrscheinlich hätten alle die mich kennen gesagt der lusti mach als allererstes einen Geocachingbericht. Hier mal ein Gruß NEIN!!! Mein erster Bericht soll ein Reisebericht von der Landesgartenschau 2016 in Eutin sein.

Ich war da… Also wir waren da. Wir, das ist die lustifcb Familie. Wir suchten uns den sonnigsten Tag dieses Pfingstwochenendes aus und machten uns auf die Socken. Nein gelaufen sind wir nicht. Wir sind gefahren. Die Landesgartenschau ist nämlich super mit dem Auto zu erreichen. Die Parkplätze sind gut ausgeschildert und in ausreichender Anzahl vorhanden. 

ACHTUNG: An dieser Stelle sei darauf aufmerksam gemacht, dass die Zahlungspflicht für die Parkplätze vor der Schranke schwer zu lesen ist. Nach der Schranke allerdings wird man allerdings öfter auf den Parkpreis aufmerksam gemacht.

Das Tagesticket kostet 5€. Stundenparken ist nicht möglich. Das Parkticket muss am Eingang gekauft werden. Dies solltet ihr am Anfang tun, sonst vergesst ihr es bei rausgehen oder die Kasse ist schon geschlossen. Im Parkpreis ist ein kostenloser Busshuttle inklusive, sodass ihr bequem zum Gelände fahren könnt. Hier gilt es sich gegen besitzergreifende Senioren durchzusetzen die nach dem Motto „Früher hat die Jugend die alten Herrschaften sitzen lassen, aber heute…“ den Bus stürmen. Kinderwägen nehmen nur unnötig Sitzplatz weg. Nein, Spaß gemacht. Alle Leute waren superfreundlich und der Busfahrer informierte auch über die letzte Fahrt zum Parkplatz. 

Der Ikea Garten
Am Eingang lief es auch ziemlich entspannt ab. Die Kassierer waren gut drauf und es ging relativ fix bis wir die Karten in der Hand hielten. 

Das Eutiner Schloss
Pro Erwachsener Person sind 16€ fällig. Ich empfehle das buchen der Elektrofähre für 3€ extra. Das Gelände ist doch ziemlich groß und die Fähre brachte uns schnell über das Gelände. Ihr könnt noch zwei Euro Rabatt rausholen wenn ihr z.B. ADAC Mitglied seid oder Besitzer einer „exklusiven“ IKEA Family Card seid. Kinder müssen erst ab dem 7. Lebensjahr bezahlen. SUMMASUMARUM machte das für uns 39€. Für einen Sonntagsausflug absolut i.O. Auf dem Gelände könnt ihr euch gegen einen Pfand einen Bollerwagen für die Familie ausleihen. Den Pfand bekommt ihr bei der Rückgabe wieder zurück. Wer nicht so gut zu Fuß ist kann auch einen Elektroscooter leihen. Gerade für die „älteren Herrschaften“ eine richtig gute Sache. 

GÄRTEN
Die Gärten und Ideen sind wirklich schön. Mehr möchte ich nicht verraten. Das solltet ihr selber sehen. Ein paar Fotos will ich euch aber zeigen. Die Themenwelten am Anfang waren unser Highlight. Einige Flächen waren noch nicht ganz fertiggestellt. Dies ließ das perfekte Bild am Ende doch etwas verblassen. Wir haben aber viele neue Ideen und Anregungen mitgenommen.
Viele hilfsbereite Mitarbeiter sind zur Stelle wenn man mal den Überblick verliert. Wir haben immer jemanden gefunden der sich auskennt. 

Selfie von mir

  



SPIELPLÄTZE
Die  Anzahl an Spielmöglichkeiten ist hoch. Das ist für unsere Rasselbande extrem wichtig. Bei den Kindern kam nie Langeweile auf Zwischen vielen tollen Sachen für die Eltern gibt es immer wieder auch Spielmöglichkeiten für die Kinder. Besonders gut gefiel uns der Spielplatz am Sonnenstrand im Seepark. 

ESSEN
Wir haben nicht das ganze Cateringangebot ausprobiert, aber bei Kindern kommst du an einem Bratwurststand nicht vorbei…
Die Bratwurst war nicht zu empfehlen und mit 3,50€ ein wenig zu teuer für die Qualität. Ihr könnt aber eure eigene Verpflegung mitnehmen. Ich kann es nur empfehlen. Die Restaurants machten einen gemütlichen Eindruck und gaben einen tollen Ausblick auf den Eutiner See. Aber nach Café war uns dann doch nicht. 
 

eine von vielen tolle Gartenideen
UNSER FAZIT: Eutin ist eine Reise wert! Preis Leitungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall. Es gibt viel zu sehen, aber auch die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Für Groß und Klein und Jung und Alt also ein tolles Erlebnis.
Wir waren schon ziemlich kaputt als wir wieder zuhause ankamen. Dennoch war es ein schöner Tag mit vielen Erlebnissen. Wer seinen Garten liebt der muss hinfahren, wer einfach einen tollen Tag haben möchte auch.

Für mehr Infos könnt ihr auch auf der website vorbeischauen  Hier der Link: http://www.eutin-2016.de/

Bis bald
Eure lustis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen